Radio- und Fernsehluft geschnuppert!

Am 07. März 2019 hat der MultiMedien-Kurs den NDR im Landesfunkhaus in Kiel besucht. Dort angekommen, hat uns ein junger Mann empfangen, der dort nebenbei arbeitet und für die Führungen zuständig ist. Als erstes sind wir in einen Raum gekommen, in dem ca. zehn Mitarbeiter saßen, die dort das Schleswig-Holstein-Magazin bearbeiten. Dort wird beispielsweise entschieden...

Weiterlesen …

Nikotin und Celluloseacetat

Am 23.01.2019 haben sich sechs Helferinnen aus der BGEW18d gefunden, Zigarettenstummel aufzusammeln. Wir haben mit Eimern und Greifern rings um das Schulgebäude gesammelt. In 60 Minuten ist dabei ordentlich etwas zusammengekommen. Am Ende haben wir alle Zigaretten gewogen und sind insgesamt auf ein Gewicht von 1,9 kg gekommen. Wir hätten nicht erwartet, dass dabei so viel zusammenkommt, vor allem, weil man kaum einen Unterschied erkennen konnte.

Weiterlesen …

Schneesportfahrt 2019 nach Biberwier

Schneesportfahrt 2019

Nachdem sich unsere Klasse, die BGEW17b (12. Jahrgang) letztes Jahr dazu entschlossen hatte, gemeinsam in Kiel zu bleiben, da nicht alle Schüler und Schülerinnen unserer Klasse an der Fahrt teilnehmen konnten, war es dann nach eineinhalb Jahren Vorfreude so weit. Die Schneesportfahrt stand vor der Tür. Übermüdet trafen wir uns am Sonntagmorgen um 5:10 Uhr vor dem RBZ am Königsweg und stiegen zusammen mit Schülerinnen und Schüler vom Königsweg in den größten Reisebus, den ich je gesehen hatte, ein. 

Weiterlesen …

Einfach nur Promis sehen?!

Das BG auf der Berlinale

Vier Tage Studienfahrt nach Berlin, Klingt erst mal nach Museen über Museen. Von wegen! Nicht wenn es mit dem MultiMedien Kurs zur Berlinale geht. Da sind vier Tage fast zu kurz.

Doch was ist unter einer Studienfahrt zur Berlinale überhaupt zu verstehen? Einfach nur Filme schauen, am roten Teppich stehen und Stars bejubeln? Ganz klare Antwort: Nein. Wäre doch sonst langweilig und ziemlich teuer. 

Weiterlesen …

Bei der Stadt in guten Händen!

Wir, die Klasse BGEW18b, hatten die tolle Möglichkeit im Rahmen der Berufsorientierung eine für uns organisierte Veranstaltung der Stadt Kiel zu besuchen. Dort wurden uns Berufe vom Friedhofsgärtner*in über Brandschutzmeister*in, Hauswirtschafter*in, Fachinformatiker*in bis hin zum dualen Studiengang Bachelor of Arts-Public Administration nähergebracht. Initiiert wurde der Besuch von unserem Berufsorientierungslehrer Herrn Auräth.

Weiterlesen …

Das Beste am Norden ... sind die neuen Filme des MultiMedien-Profils

Das RBZ am Schützenpark ist eine vielseitige und hochmoderne Institution, doch was ist eigentlich „Das Beste am RBZ am Schützenpark“? Die BGG 17c hat sich im Rahmen des MultiMedien-Profils, Kombi Gesundheit, Deutsch und MultiMedien, Gedanken darüber gemacht und ihre Ideen filmisch nach dem Motto „Das Beste am Norden“ umgesetzt! Hier nun weitere Filme des Beruflichen Gymnasiums, MultiMedien-Profil, aber auch in der kommenden Woche wird es noch neue Clips zu sehen geben.

Weiterlesen …

Das Beste am Norden ... sind die Filme des MultiMedien-Profils

Das RBZ am Schützenpark ist eine vielseitige und hochmoderne Institution, doch was ist eigentlich „Das Beste am RBZ am Schützenpark“? Die BGG 17c hat sich im Rahmen des MultiMedien-Profils, Kombi Gesundheit, Deutsch und MultiMedien, Gedanken darüber gemacht und ihre Ideen filmisch nach dem Motto „Das Beste am Norden“ umgesetzt! Erste Filme sind hier zu sehen, weitere folgen nach und nach.

Weiterlesen …

Das Berufliche Gymnasium bei der Berlinale

Du warst bestimmt schon mal in Berlin. Aber hast Du auch schon am roten Teppich Deine Lieblingsschauspieler bejubelt? Wir nicht. Noch nicht.

Weiterlesen …

kiel@gmx.de – Lebkuchenherzen

Der Abiball – ein angenehmes Gesprächsthema neben den Abiturprüfungen. Doch Abschlussfeiern lassen sich nicht von selbst finanzieren.

Weiterlesen …

Entlassungsfeier der Abiturientinnen und Abiturienten des Beruflichen Gymnasiums am Westring

Am Donnerstag, 21.6. 2018 fand die Entlassungsfeier mit Übergabe der Abiturzeugnisse im Beruflichen Gymnasium in der Mensa am Westring statt. Es begann sehr stimmungsvoll mit den Harfenklängen nach dem Lied „Die fabelhafte Welt der Amelie“, gespielt von einer Schülerin aus dem 11. Jahrgang ]Es schlossen sich Reden des Schulleiters Dr. Jansen und der Abteilungsleiterin Frau Jordan-Wick an.

Weiterlesen …