Aktiver Unterricht im Steenbeker Weg

Bei uns im regionalen Bildungszentrum am Schützenpark in der Außenstelle Steenbek, wurde im Rahmen des Unterrichts der Garten- und Landschaftsbau Schülerinnen und Schüler eine praktische Übung auf dem Schulgelände absolviert. Um den Eingangsbereich des Schulgebäudes behinderten- und lieferantenfreundlicher zu gestalten, haben die Azubis am Montag den 02.12.2019 unter der Aufsicht und der fachmännischen Anleitung von Herrn Lang und der Unterstützung von Frau Petersen und Herrn Knoll bei dem Bau einer Rollstuhlrampe geholfen. Einige Wochen zuvor wurde bereits die Pflasterdecke aufgenommen und der linke Bereich der Stufe im Eingangsbereich weggestemmt sowie ein Teil des Oberbaus abgetragen. Um der Rampe Stabilität zu geben, wurden zunächst Winkelstützen aus Beton als äußere Abgrenzung auf eine Betonbettung, mit Hilfe eines gemieteten Minibaggers, gesetzt. Hierbei durften wir Schülerinnen und Schüler, unter Anleitung unserer Lehrkräfte, die Winkelstützen selbst setzten. Zum Ende hin wurde die Zeit etwas knapp, weshalb die Rampe an einem einzigen Schultag noch nicht fertig gestellt werden konnte.

 

Birte Vogler (Gae18c)

Zurück