Spendenlauf Running for future im Schützenpark

Freitag der 13. ist eigentlich ja bekannt als ein Tag, an dem viele Unglücke passieren. Für das RBZ am Schützenpark kann dieser Tag im Monat September als wahrer Erfolgstag verbucht werden!

Der ganze Vormittag stand mit dem Projekt „running for future“ im Zeichen des Umweltschutzes. So beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler des Beruflichen Gymnasiums in den ersten beiden Stunden mit ihren persönlichen ökologischen Fußabdrücken, um anschließend gemeinsam in der Gruppe zu erarbeiten, inwieweit sie diese verkleinern können. Zusätzlich wurden Tipps gesammelt, wie auch der ökologische Fußabdruck unserer Schule verkleinert werden kann. Die erarbeiteten Vorschläge sind mit folgendem QR-Code abrufbar:

Der zweite Teil des Vormittags stand unter dem Motto „running for future“. Die Schülerinnen und Schüler hatten sich im Vorwege Sponsoren für ihre gelaufenen Runden im Schützenpark gesucht. Sie hatten nun eine Stunde lang Zeit, um bei bestem Wetter möglichst viele Runden für die Umwelt zu laufen. Dieses meisterten alle mit viel Engagement und guter Laune.

Dank der großen Spendenbereitschaft und vielen gelaufenen Runden freuen wir uns nun über eine Spendensumme in Höhe von ungefähr 4200€.

Mit der Hälfte der gesammelten Spendengelder wollen wir das schuleigene „Greenteam“ unterstützen, welches an unserer Schule u.a. einenamerikanischen Amberbaum auf dem Grundstück der Schule anpflanzen wird. Diese Baumart gehört zu den sogenannten Klimabäumen,- sie sind in der Lage sich an zu erwartende Klimaveränderungen anzupassen. Zusätzlich werden die Spenden für das Anlegen einer Bienenwiese verwendet.

Die andere Hälfte der erlaufenen Spendengelder kommt der Baumpflanzaktion „Einheitsbuddeln zum Tag der Deutschen Einheit“ – unterstützt von der Schleswig-Holsteinischen Landesregierung - zu Gute.

Wir danken allen Beteiligten, vor allem natürlich den Spenderinnen und Spendern, den fleißigen Läuferinnen und Läufern und auch den Kolleginnen und Kollegen, die zum Erfolg dieses Tages beigetragen haben. 

Zurück