In der Woche vom 18. bis zum 22. Februar 2019 fand in den Klassenräumen der Abteilung Gartenbau und Floristik des RBZ am Schützenpark in Kiel-Steenbek der Erstentscheid des Berufswettbewerbs für angehende GärtnerInnen und FloristInnen statt.

Die Unger Germany GmbH aus Solingen, der Marktführer bei Reinigungsgeräten für die professionelle Glasreinigung, hat der Landesberufsschule für Gebäudereiniger Schleswig-Holstein am RBZ am Schützenpark Reinigungsgeräte, -Textilien und -Chemie im Gesamtwert von ca. 11.000 € für die Lehrlingsausbildung übergeben.

Schneesportfahrt 2019

Nachdem sich unsere Klasse, die BGEW17b (12. Jahrgang) letztes Jahr dazu entschlossen hatte, gemeinsam in Kiel zu bleiben, da nicht alle Schüler und Schülerinnen unserer Klasse an der Fahrt teilnehmen konnten, war es dann nach eineinhalb Jahren Vorfreude so weit. Die Schneesportfahrt stand vor der Tür. Übermüdet trafen wir uns am Sonntagmorgen um 5:10 Uhr vor dem RBZ am Königsweg und stiegen zusammen mit Schülerinnen und Schüler vom Königsweg in den größten Reisebus, den ich je gesehen hatte, ein. 

Erstentscheid im Berufswettbewerb Gartenbau/Floristik in Kiel-Steenbek

In der Woche vom 18. bis zum 22. Februar 2019 fand in den Klassenräumen der Abteilung Gartenbau und Floristik des RBZ am Schützenpark in Kiel-Steenbek der Erstentscheid des Berufswettbewerbs für angehende GärtnerInnen und FloristInnen statt.

Weiterlesen …

Unger Germany unterstützt die Landesberufsschule der Gebäudereiniger

Die Unger Germany GmbH aus Solingen, der Marktführer bei Reinigungsgeräten für die professionelle Glasreinigung, hat der Landesberufsschule für Gebäudereiniger Schleswig-Holstein am RBZ am Schützenpark Reinigungsgeräte, -Textilien und -Chemie im Gesamtwert von ca. 11.000 € für die Lehrlingsausbildung übergeben.

Weiterlesen …

Schneesportfahrt 2019 nach Biberwier

Schneesportfahrt 2019

Nachdem sich unsere Klasse, die BGEW17b (12. Jahrgang) letztes Jahr dazu entschlossen hatte, gemeinsam in Kiel zu bleiben, da nicht alle Schüler und Schülerinnen unserer Klasse an der Fahrt teilnehmen konnten, war es dann nach eineinhalb Jahren Vorfreude so weit. Die Schneesportfahrt stand vor der Tür. Übermüdet trafen wir uns am Sonntagmorgen um 5:10 Uhr vor dem RBZ am Königsweg und stiegen zusammen mit Schülerinnen und Schüler vom Königsweg in den größten Reisebus, den ich je gesehen hatte, ein. 

Weiterlesen …