Information zum Schulbetrieb

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Ab 07.06.2021 findet Präsenzunterricht laut Stundenplan für alle Klassen statt. In der Zeit vom 31.05. bis 04.06.2021 findet aufgrund von Abschlussprüfungen eingeschränkter Präsenzunterricht statt. Die betroffenen Klassen werden durch die Kassenlehrkräfte informiert.

Hygieneregeln: Im Schulgebäude inklusive der Klassenräume ist das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Auf dem Schulgelände besteht keine Maskenpflicht bei Einhaltung der Abstandsregelung von 1,5 m.

Es gelten folgende Hygieneregeln:

  • die Aufnahme von Speisen und Getränken ist nur draußen auf dem Schulgelände erlaubt.
  • bei Eintritt in das Gebäude muss eine Händedesinfektion durchgeführt werden
  • im Gebäude gilt das ausgeschilderte Einbahnstraßensystem

Alle weiteren Informationen diesbezüglich erhalten Sie von Ihren Lehrkräften. 

Die Testpflicht für vollständig geimpfte Schülerinnen und Schüler entfällt bei Nachweis des Impfstatus. Von einer Infektion genesene Personen (bei denen mittels PCR eine SARS-CoV-2-Infektion nachgewiesen wurde, die mindestens 28 Tage sowie maximal 6 Monate zurückliegt) sind ebenfalls von der Testpflicht befreit. Der Nachweis des Genesenenstatus wird durch ein positives PCR-Testergebnis mit Datum erbracht, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist. Schülerinnen und Schüler belegen diesen bei den jeweiligen Klassenlehrkräften.
Für alle anderen Schülerinnen und Schüler gilt, 2x wöchentlich im Präsenzunterricht einen Selbsttest in der ersten Unterrichtsstunde durchzuführen. Es ist ebenfalls möglich, einen Selbsttest zu Hause durchzuführen und die als Download zur Verfügung gestellte Selbsterklärung zum Präsenzunterricht mitzubringen (nicht älter als drei Tage). Es kann auch eine entsprechende Bescheinigung aus einem Testzentrum, aus einer Arztpraxis oder einer Apotheke vorlegen, die nicht älter als drei Tage sein darf.

Hinweis: Ohne Einwilligungserklärung bei Minderjährigen darf der Selbsttest nicht durchgeführt werden.

Download Formulare:
Einverständniserklärung Selbstauskunft Test-Anleitung

Bitte bleiben Sie gesund.

 

Martina Propf
Schulleiterin und Geschäftsführerin

 

Herzlich willkommen am RBZ am Schützenpark!

Wir sind eine berufliche Schule, an der alle am Schulleben Beteiligten voneinander und miteinander lernen und die Möglichkeit bekommen, selbstständig und zukunftsorientiert, auch im interkulturellen Kontext gefordert und gefördert zu werden.
Die praxisorientierten Bildungsangebote unserer Schule reichen von einer beruflich vorbereitenden Qualifikation (AV-SH), einem allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA/MSA) über Ausbildungen mit einem staatlich anerkannten Berufsabschluss bis hin zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur: BG/BOS).

Nutzen Sie unser umfangreiches Bildungsangebot.

Wir freuen uns auf Sie!

Alles auf Grün!

Schluss mit der Ausrede „Das klappt nicht“ und „Das hält nicht“! Steenbek geht den Schritt und entfernt sich von Plastik und Torf.

Weiterlesen …

Krabbelwelle-Spielzeug – ein Kieler Beitrag für »Holz bewegt«

Wir leben an der Ostsee und werden tagtäglich mit der unbewussten Nutzung des Strandes und des Meereskonfrontiert. Überall findet man Plastikmüll und Spielzeugreste. Darum haben wir uns der Herausforderung gestellt, eine nachhaltige Alternative für Strandspielzeug zu entwickeln.

Weiterlesen …

Holz bewegt!

In diesem Spielzeug steckt viel Nachhaltigkeit – Auszubildende des RBZ am Schützenpark haben eine Schatztruhe für den Strand zusammengestellt.

Weiterlesen …

Holz bewegt!

In diesem Spielzeug steckt viel Nachhaltigkeit – Auszubildende des RBZ am Schützenpark haben eine Schatztruhe für den Strand zusammengestellt.

Weiterlesen …

Kieler Quartett sichert sich Finalteilnahme – Neues Wettbewerbsformat für Köche-Auszubildende

Die Teilnahme beim Online-Wettbewerb des Landesverband-Nord des VKD stellt einen tollen Erfolg für die Auszubildenden des RBZ am Schützenpark und eine ehemalige Auszubildende dar.

Weiterlesen …