Auf einen Blick: Die wichtigsten Fakten und Dokumente

Dauer und Abschluss

  • 3 Jahre
  • Gestalterin für visuelles Marketing, Gestalter für visuelles Marketing

Kontakt

Sekretariat

Stefanie Brodthagen

Tel.: 0431 1698-209

Abteilungsleitung

Farbtechnik, Raumgestaltung

Karin Emme-Plaetzer

Email: k.emme-plaetzer(at)rbz-schuetzenpark.de

Tel.: 0431 1698-300

Downloads

Gestalterin für visuelles Marketing (Landesberufsschule),
Gestalter für visuelles Marketing (Landesberufsschule)

Die Gestalterinnen und Gestalter für visuelles Marketing sorgen für die perfekte Präsentation von Waren, Dienstleistungen und des Eventmarketings.
Im Lernfeldunterricht werden Marketingkonzepte entwickelt, Materialbedarf, Zeitaufwand und Kosten kalkuliert, Perspektivzeichnungen erstellt und selbstverständlich digitale Fähigkeiten durch die Anwendung verschiedener Programme erlernt.
In den praktischen Lernsituationen, die der beruflichen Wirklichkeit entsprechen, werden Dekorationselemente, Warenträger und Inszenierungen von Kojen und Schaufenstern unter Verwendung zahlreicher Materialien (z.B. Holzwerkstoffe, Stoffe, Anstrichstoffe, Folien) entwickelt, geplant und umgesetzt.
Die Umsetzungen werden in den schuleigenen Schaufenstern und Vitrinen präsentiert.

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Prüfungen

  • Zwischenprüfung im 2. Ausbildungsjahr
  • Abschlussprüfung – praktische Umsetzung in den Betrieben

Blockunterricht (14-tägig)

  • 1. Ausbildungsjahr 14 Wochen
  • 2. Ausbildungsjahr 12 Wochen
  • 3. Ausbildungsjahr 12 Wochen

Während der Ausbildung werden in den drei Ausbildungsjahren 12 Lernfelder durchlaufen:

Lernfelder

  • LF 1: Arbeitsabläufe planen und den Arbeitsplatz einrichten
  • LF 2: Flächen gestalten
  • LF 3: Objekte herstellen
  • LF 4: Räume gestalten
  • LF 5. Werbeobjekte kalkulieren und realisieren
  • LF 6: Mit Medien werben
  • LF 7: Waren, Produkte und Dienstleistungen verkaufsfördernd präsentieren
  • LF 8: Sensorische Gestaltungsmittel einsetzen
  • LF 9: Präsentationsräume gestalten
  • LF 10: Multimediatechnik als Gestaltungsmittel einsetzen
  • LF 11: Events organisieren
  • LF 12: Umfassende Konzepte des visuellen Marketings entwickeln

Zu dem Lernfeldunterricht werden die Fächer Wirtschaft und Politik, Fachbezogener Englischunterricht, Fachbezogene Mathematik sowie Fachbezogene Kommunikation unterrichtet.